Dienstag, 3. August 2010

"Anleitung" Babydecke

Vor Kurzem bin ich gebeten worden, eine Anleitung für meine Babydecke hier einzustellen.

Babydecke

Habe mich ein bisschen darum gedrückt, weil ich nur auf Anfänger-Niveau stricke und mich mit Anleitungen schwer tue. Da die Decke aber so einfach ist, dass selbst ich es ohne detaillierte Anleitung geschafft habe, will ich es mal versuchen.

Wie immer hängt sehr viel von der Maschenprobe ab. Ich gebe nur die cm an. Zunähst muss man sich überlegen, wie breit die gesamte Decke werden soll. Bei mir sind sowohl die einzelnen Quadrate als auch der Rand jeweils 5 cm breit. 14 Quadrate + rechts und links ein Rand = 80cm.

Der Rand, der bei mir dunkler ist, ist im Perlmuster gestrickt. Also immer rechte und linke Maschen im Wechsel und auf der Rückseite entgegengesetzt. Also nicht so wie sie erscheinen, denn das würde ja dann ein Rippenmuster ergeben. Also nimmt man jetzt soviele Maschen auf, dass man auf 80 cm kommt (siehe Maschenprobe!) und strickt 5cm im Perlmuster. Wenn man alles in einer Farbe arbeitet, wird es einfacher.

In der nächsten Reihe strickt man nur die ersten 5 cm im Perlmuster und fängt dann an, die Quadrate zu stricken. Sie sind immer abwechselnd glatt gestrickt. Also 5 cm rechte Maschen, 5 cm linke Maschen usw. Die letzten 5 cm wieder Perlmuster. Auf der Rückseite strickt man die Quadrate so, wie sie erscheinen. Man muss dann nicht mehr mitzählen, sondern sieht genau, wann man wechseln muss. Wenn man 5cm so gestrickt hat, wechselt man von rechts auf links und umgekehrt. So sollten in der Länge auch 14 Quadrate entstehen (wenn die Decke quadratisch werden soll).

Um die Decke zweifarbig zu machen, habe ich an beiden Seiten ein Knäuel in der Randfarbe mitgeführt (auf der einen Seite bleibt einfach das Knäuel vom unteren Rand). Man muss nur aufpassen, dass man beim Übergang der beiden Farben, die Fäden gut verschränkt, damit kein Loch entstecht.

Am Ende nochmal 5cm Perlmuster und fertig. Nun noch die Fäden verstechen. Dabei kann man eventuell doch entstandene Löcher zwischen beiden Farben sehr gut schließen ;-)

Ich hoffe, man kann damit etwas anfangen, ansonsten bitte einfach nochmal nachfragen! Viel Erfolg und ich würde mich sehr über Kommentare und natürlich Bilder zu fertigen Decken freuen :-)

Edit: zu den Garnfragen: Hier kann man was zu den Angaben lesen. Ich glaube, es ist gar nicht mehr lieferbar. Es enthält babyfreundliche Baumwolle, lässt sich aber dank Acryl auch waschen. Die Decke hängt übrigens gerade mal wieder auf der Wäscheleine, sie nimmt die Maschinenwäsche nicht übel.

Ich hatte zwei Knäuel in beige, davon hab ich nicht mehr viel übrig, vom Weiß hatte ich 10 Knäuel gekauft, 5-6 hätten genügt.

Aktuelle Posts

Me Made Mittwoch Nr.3
20. Apr, 16:59
Me Made Mittwoch Nr.2
13. Apr, 09:33
Me Made Mittwoch
6. Apr, 09:33
Unter Schafen
24. Mrz, 18:20
Mein Gartenzwerg
28. Feb, 22:03
Was für die Nacht...
21. Feb, 21:29

Galerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing photos in a set called selbst gemacht. Make your own badge here.

Status

Online seit 3683 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Jan, 11:13

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Babyklamotten
Genähtes für Kinder
Klamotten
MeMadeMittwoch
Sonstiges
Wolliges
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren